Diese Seite verwendet Cookies.
<Hier klicken>
Sonntag, 28. Mai 2017
   
minimieren
Willkommen

Bibliothek des SRG Bruneck

Josef-Ferrari-Str. 10
39031 Bruneck

Öffnungszeiten:

Mo, Do 07:45 - 13:15 Uhr
Di 07:45 - 17:15 Uhr
Mi

07:45 - 13:15 Uhr

14:15 - 15.45 Uhr

Fr 07:45 - 16:15 Uhr

 

 

minimieren
Neue Medien
minimieren
Freitag, 26. Mai 2017

In 80 Büchern um die Welt - Abschlussveranstaltung

Mit einem amüsanten Lesefest wurde am 18. Mai das Projekt „In 80 Büchern um die Welt“ abgeschlossen. In dieser Veranstaltung reisten Schaffnerin Katja Renzler und Schwarzfahrer Thomas Mittermair im Zug durch die ganze Welt und nahmen dabei die TeilnehmerInnen der Veranstaltung auf eine spannende Entdeckungstour mit. Den 134 Lesern und all ihren Reisebegleitern wurde ein buntes Rahmenprogramm geboten. So fand Schaffnerin Katja schnell andere Mitfahrende ohne gültigen Reisepass, die zum Ausgleich ihre Künste im Vorlesen lyrischer Texte oder Bookslamen beweisen mussten. Andere sorgten für das nötige Musikprogramm oder lasen Stücke aus ihrer bevorzugten Urlaubslektüre vor. Schwarzfahrer Thomas stellte schließlich einige der 370 gelesenen Buchempfehlungen vor und erkaufte sich die Gunst des Publikums, indem er unter allen TeilnehmerInnen Preise verteilte.

Unsere fleißigsten LeserInnen:

  • Claudia Taschler (2cS) mit 45 Buchempfehlungen
  • Julie Enz (2bR) mit 23 Buchempfehlungen
  • Edgar Jules Armanini (3eR) mit 21 Buchempfehlungen

Die Gewinner der Verlosung:

  • Alexandra Hitthaler (4bS)
  • Edgar Jules Armanini (3eR)
  • Veronica Greco (3bS)
  • Marie Parigger (3aR)
  • Franziska Reier (2cS)
  • Carolina Lezuo (2bR)
  • Bianca Scalzini (1cS)
  • Elina Hell Messner (1cR)

Das Bibliotheksteam bedankt sich bei allen, die mit dazu beigetragen haben, dass das Lesefest realisiert werden konnte und viele Highlights bot, sowie allen TeilnehmerInnen, die mit uns das ganze Schuljahr über in den Büchern um die Welt gereist sind.

minimieren
Mittwoch, 17. Mai 2017

Buch des Monats Mai

Ai primi posti delle classifiche inglesi e italiane
Un grande thriller
Dall'autrice del bestseller 9 giorni

Agli occhi di tutti coloro che la conoscono, Zoe Maisey, prima bambina prodigio e poi genio della musica, è una ragazza perfetta. Eppure, diversi anni fa Zoe ha causato la morte di tre adolescenti. Ha scontato la sua pena, e ora potrebbe guardare al futuro. La sua storia e la sua nuova vita iniziano la sera in cui tiene il concerto più importante della sua carriera. Sei ore dopo, a mezzanotte, sua madre morirà...
La ragazza perfetta è un’esplorazione profonda della mente di un’adolescente talentuosa, con un’intelligenza fuori dal comune, ma anche con un passato che sembra impossibile lasciarsi alle spalle. Ancora una volta la scrittura di Gilly Macmillan guida il lettore per mano in una storia labirintica e avvincente, in cui il colpo di scena decisivo si nasconde dietro ogni pagina.

minimieren
Donnerstag, 11. Mai 2017

Die Bibliothek verschenkt Bücher!

Im Innenhof des Sprachengymnasiums befindet sich ein weiterer Tisch mit Büchern die aufgrund ihres Alters die Bibliothek verlassen - aber trotzdem noch lesenswert sind! Vor allem aus den Bereichen Literatur und Geschichte findet sich einiges.

 

minimieren
Mittwoch, 19. April 2017

Jugendbuchausstellung Krimis & Thriller

Bereits zum zweiten Mal konnten die Schülerinnen und Schüler selbst entscheiden, welche Buchausstellung es in der Bibliothek geben soll. Diesmal machten die Jugendbücher aus dem Bereich Krimis & Thriller das Rennen. Die Ausstellung wird mit Büchern aus der Stadtbibliothek Bruneck ergänzt, auch diese können ausgeliehen werden. Wir wünschen viel Spaß beim Schmökern!

minimieren
Freitag, 07. April 2017

Buch des Monats April

Anlässlich des 70. Geburtstages des Brunecker Dichters

Norbert C. Kasers bissig-melancholische Texte collagiert zum Sittenbild einer Kleinstadt.

Norbert C. Kaser zählt heute zu den bedeutendsten Stimmen der deutschsprachigen Nachkriegsdichtung. Zu Lebzeiten galt der mit 31 Jahren verstorbene Schriftsteller in seiner Heimatstadt Bruneck als gescheiterte Existenz. Dieser Band zeigt das Enfant terrible Kaser erstmals als Chronist des kleinstädtischen Alltags, den er in schmalen Gassen und verrauchten Kneipen, auf Märkten, Schulhöfen und in Klosterkirchen aufsog.        

Mit einigen unveröffentlichten Texten Kasers und vielen Fotografien, einem Vorwort des engen Wegbegleiters Klaus Gasperi und einem Nachwort des Herausgebers Joachim Gatterer.

Willkommen   |   Downloads   |   Über uns   |   Mein Konto

Copyright © 2017 Bibliothek SRG Bruneck